Unser Projekt "Spielzeugfreie Zeit"

Geschrieben von krippenzwerge am 23.01.19 um 13:30 Uhr • Artikel lesen

Liebe Eltern, gemeinsam starten wir das Projekt 

"Spielzeugfreie Zeit"

Beschreibung des Projektes 

"Spielzeugfreie Zeit"

Die Kinder werden auf die kommende Zeit vorbereitet. Ab dem 21.01.19 wird das Spielzeug gemeinsam eingepackt und für ca. 3-4 Wochen weggeräumt.

Für einen gewissen Zeitraum soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden, sich diese "Aus-Zeit" von den vorgefertigten Materialien (Spielzeug und didaktischen Materialien) zu nehmen.

Bei der Umsetzung geht es nicht darum, das Spielzeug für immer und generell zu verbannen. Es soll nur für einen begrenzten Zeitraum wegfallen.

Durch das Fehlen der Spielsachen, müssen sich die Kinder sehr intensiv und ausdauernd miteinander und mit sich selbst auseinandersetzen. 

Sie beschäftigen sich mit verschiedenen Materialien. Dies formt die eigene Persönlichkeit in Bereichen wie, Kreativität, Selbstwahrnehmung besonders von Gefühlen, Konfliktbereitschaft, Sprachverhalten und neuen kognitiven Leistungen.

Der Umgang miteinander rückt in den Vordergrund und fordert die Kinder ständig zum Austausch auf.

Die Kinder finden Möglichkeiten und Materialien vor und sollen in starkem Maße selbst aktiv werden.

Bild  Die Kinder helfen beim wegräumen des Spielzeuges.

 

Bild Danach wird es durch Alltagsgegenstände ersetzt. 

Bild   Bild  Bild

 

 

 

 

32 Views
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge